Mittwoch, 8. Juli 2015

Chocolate Chip Cookies


Hallo meine lieben! Ich habe mich hier ja schon ewig nicht mehr gemeldet!! Ich genieße das wundervolle Wetter draußen, hatte noch eine Prüfung von der Feuerwehr aus und bin ständig unterwegs....sorry! Ich habe gemerkt das ja der Monatsrückblick von Juni fehlt!! Der kommt selbstverständlich noch in den nächsten Tagen!! Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal die leckeren Chocolate Chip Cookies vorstellen. Ich liebe die Kombi aus dunkler und weißen Schokolade :-)


Hier das Rezept für ca. 35 Cookies:
 
Zutaten:
 
300g Mehl
30g Kakaopulver
1 Tl Salz
1 Tl Backpulver
250g gehackte Zartbitterschokolade
75g gehackte weiße Schokolade
225g Butter
125g Zucker
125g brauner Zucker
1 El Vanillezucker
2 Eier
 

Zubereitung:

Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In einer Schüssel die Butter mit Zucker, dem braunen Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Danach die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl, Kakaopulver, Salz, Backpulver und die gehackte Schokolade unterheben. Der Teig mit einem Löffel auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 10 Minuten backen.
 
Viel Spaß beim Nachmachen!!
 
Quelle: Chefkoch.de

1 Kommentar:

  1. WOW! 35 Cookies! Wer soll denn so viele Cookies essen? Kleiner Spaß am Rande. Auf Geburtstagen kommen solche Leckereien immer gut an. Es gab kein Geburtstag, an denen die Kekse und Kuchen nicht aufgegessen wurden. Das Rezept sieht wirklich vielversprechend aus. Da am kommenden Wochenende meine Freundinnen sich treffen werden, werde ich sie zu diesem Anlass backen und mit meinen Freundinnen teilen. Solche Sachen kommen immer gut an. Am besten in Kombination mit einer Flasche Sekt. Hihihihi!

    Ich bin der Ansicht, dass man auch mal ein bisschen sündigen darf hinsichtlich Kalorien. Sonst wäre das Leben wahrlich langweilig, oder nicht? Ich mache vermehrt Sport und achte auf meine Gesundheit, da darf ich auch mal ein paar Cookies essen. Natürlich sollte man nie übertreiben, aber ein bisschen naschen ist durchaus erlaubt.

    Schon seit ein paar Jahren achte ich sehr streng auf meine Ernährung und versuche wirklich nur gute Produkte zu essen. Auch wenn BIO im Durchschnitt teurer ist, ist es das mit wert. Immer geht es um unsere Gesundheit. Beispielsweise trinke ich ziemlich gerne den Granatapfelsaft von everfood.ch. Sehr lecker und gesund auch noch. Perfekt wie ich finde. Denn zu viele verbinden gesundes Essen nicht mit schmackhaftem Essen. Ich bin der Ansicht, dass gesundes Essen auch sehr lecker sein kann.

    Vielen Dank und viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja