Mittwoch, 5. Juni 2013

Kinderschokolade Muffins

Dieses Rezept habe ich hier gefunden und es war schon ewig auf meiner To-do-Liste als dann die liebe Ann-Katrin von Penne im Topf die Muffins vor ein paar Tagen gebacken hatte und so begeistert war musste ich sie nun auch unbedingt ausprobieren :-) Schade das ich diese Muffins nicht schon früher gebacken habe, sie sind superfix gemacht und schmecken klasse..bei uns Essen so ziemlich alle die Kinderriegel gerne (mich eingeschlossen). Ihr müsst unbedingt ein Muffin noch lauwarm probieren, wenn die Kinderschokolade noch etwas flüssig ist. Man ist das ein Traum!


Bei mir wurden es ganze 18 Muffins die innerhalb zwei Tage vernascht wurden :-)


Hier das Rezept für ca. 15 Muffins:

Zutaten:

125g Butter, zimmerwarm
175g Zucker
2 Eier
300g Mehl
100g Kinderschokolade o. Kinderriegel
250ml Milch
2 Tl Backpulver

4- 5 Kinderriegel/ etwas Kinderschokolade, grob gehackt zum Bestreuen vor dem Backen oder als Glasur


Zubereitung:

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kinderriegel/ Kinderschokolade hacken. Muffinblech (falls vorhanden) mit Papierförmchen auslegen. Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren. Mehl und das Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben. Die gehackte(n) Kinderschokolade/ Kinderriegel unterheben. 


Den Teig auf die Papierförmchen aufteilen. Die gehackte(n) Kinderriegel/ Kinderschokolade oben auf die Muffins streuen- siehe Foto. Etwa 20- 30 Minuten backen.

Wer mag, der bestreut die Muffins nicht mit der Kinderschokolade/-riegel, sondern schmilzt diese und streicht das Ganze als Glasur auf die Muffins!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    ich hab mal gestern deine Kinderschokoladen Muffins gemacht und alle waren so begeistert davon, das sie innerhalb von einer Stunde weg waren :-( und ich hab natürlich den kleinsten abbekommen ;-) naja aufjedenfall waren sie sehr lecker hihi

    Viele liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,

      oje, freut mich aber das die Muffins so beliebt waren :-D

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  2. Hey
    die hören sich super an:) Ich liebe Kinderschokolade. Die Muffins kommen auf jeden Fall auf die to-back liste
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jasmin :-) Das freut mich!

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  3. Liebe Svenja,
    nach den Hanuta-Muffins (die uns auch schon sehr gut geschmeckt haben), gab es nun diese Kinderschokoladen-Muffins schon mehrmals. Wir lieben sie.
    Vielen Dank dafür.
    LG,
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Svenja
    Ich danke dir für dieses Rezept ich werde es mir aufschreiben und mit meiner Freundin mal backen wir freuen uns und hoffen es schmeckt lecker ;)
    Nochmal danke :)
    Deine Lara

    AntwortenLöschen
  5. Geschmacklich gut allerdings sind die schokostückchen oben drauf verbrannt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Svenja.
    Ich dachte kann überhaupt nicht backen, aber dank dir habe meine Familie begeistern können.
    Danke für die schöne Rezepte

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab die Muffins in den letzten zwei Wochen ständig backen müssen mein Freund hört nicht auf die zu futtern...ich hab allerdings eine Vanilleschote dazu gemacht...wir sind Vanille süchtig😅...aber hab die jetzt mit Kinderriegel ,schokobons,toffifee,kitkat usw gemacht alles super lecker...aber die kitkat muss man etwas tiefer stecken sonst bleiben se oben und werden schwarz...naja jedenfalls Hammer Rezept danke für die leckere Inspiration🌹👍😊

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja