Mittwoch, 12. August 2015

Rückblick Juli 2015

Ja ich weiß - ich habe den Monatsrückblick einfach schon wieder vergessen!! Naja besser spät als nie!! Hoffe das ich Euch morgen Abend mal wieder ein neues Rezept vorstellen kann. Mein Terminplan ist einfach viel zu voll!! ;-(


 
 
 
 
 
 
Ich freue mich auf den August (der schon fast wieder vorbei ist ;-P) mit Euch!!
 

1 Kommentar:

  1. Eins muss ich dir lassen: egal welches Rezept du vorstellt oder was du kochst, es sieht immer verdammt lecker aus! Ein ganz großes Lob meinerseits für dein Talent, Können und Durchhaltevermögen. Ich kann mir deine Arbeit sehr anstrengend vorstellen. Aber in meinen Augen meisterst du es super! Weiter so.

    Das eine oder andere Rezept habe ich schon selber mal nachgekocht und konnte mit einem zufriedenen Ergebnis abschliessen. Immer wieder toll, wenn was so klappt wie geplant. Momentan ist die Passion zum Essen in einigen Schichten unserer Gesellschaft wieder zurück gekommen. Was meiner Meinung nach viele Jahre nicht der Fall war. Seit dem wir "bewusster" essen, Foodtrucks ihre Runden drehen und alternative Restaurants aufgemacht haben, haben wir alle ein ganz anderes Bild von Essen bekommen. Es muss nicht immer leicht und schnell gehen. Es müssen nicht die Raviolis aus der Dose sein... heutzutage achten wir auch glutenfrei, vegan und low-carb. Finde ich gut! Besonders hohen Wert setze ich auf die Frische der Produkte. So erfreut es mich jedes Mal, wenn ich neu aufgemachte Restaurants besuche, die hohen Wert auf den Kühlprozess und Kühlkette legen. Beispielsweise mit solchen Eisvitrinen von kuehlmoebel247.de. Da bleibt das Eis auch schön kalt und bekommt keinen Gefrierbrand vom Auftauen.

    Schön, dass es in diese Richtung geht. Leidenschaft und Essen kombiniert. Der Blog hat viel dazu beigetragen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja