Dienstag, 14. Oktober 2014

Kürbis-Kokos-Muffins


Da wir unzählige Kürbisse zum verarbeiten haben bleibt es erst einmal herbstlich auf meinem Blog :-) Heute habe ich ein Muffinrezept für Euch, eine super Kombination aus Kürbis, Kokos und Schokolade! Drei meiner Lieblingszutaten vereint in einem Muffin - superlecker! Perfekt für den Nachmittagskaffee :-)


Hier das Rezept für ca. 12 Muffins (je nach Größe):

Zutaten:

300g Kürbis (z.B. Hokkaidokürbis)
2 El Zitronensaft
2 El flüssiger Honig
350g Mehl
1 Prise Salz
2 Tl Kakaopulver
1 Pck. Backpulver
2 Eier
120g Zucker
100ml Öl (Sonnenblumen-/oder Rapsöl)
160ml ungesüßte Kokosmilch
100g Kokosraspeln
75g Schokoladentröpfchen

etwa 100g dunkle Kuvertüre
Kokosraspeln zum Bestreuen

Zubereitung: 

Den Kürbis mit einem Esslöffel von Kernen und Fasern befreien, mit einem scharfen Messer halbieren, schälen und auf der Reibe grob raspeln. Zitronensaft und Honig dazugeben und unterrühren. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Mehl, Salz, Kakao- und Backpulver mischen. In einer Schüssel Eier, Zucker, Öl und Kokosmilch glatt rühren. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterrühren. Dann Kürbis, Kokosraspeln und die Schokotröpfchen unterheben. Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auskleiden. Die Kürbis-Kokos-Masse esslöffelweise in die Förmchen geben. Im Backofen (Mitte) etwa 20- 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter 10 Min. abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und erkalten lassen. Die Kuvertüre schmelzen und auf die Muffins streichen. Mit Kokosraspeln bestreuen.


Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    schön wieder von Dir zu hören.
    Klingt gut, aber wir sind nicht wirklich
    Kürbis Fans. Ein Versuch wäre es
    aber wert.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Versuch ist es auf jeden Fall wert!! Sie sind wirklich sehr lecker!! :-)

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  2. Hallo Svenja,
    Habe deine Muffins heute gebacken. Sie sind nicht so süß, sind aber toll saftig und gehen schön in die Höhe.
    Lieben Gruß, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      danke für deine Rückmeldung!! :-)

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
  3. Die Muffins sehen richtig lecker aus. Hab wieder voll Lust auf kochen bekommen, nachdem wir uns eine neue Küche gegönnt haben. Sieht ähnlich, wie das zweite Foto aus: http://www.zacasa.de/magazin/6-tolle-kuechen-mit-essbereich-die-das-esszimmer-zum-herd-bringen/
    Mit der richtigen Kochinsel macht das Ganze einfach noch mehr Freude.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja