Sonntag, 19. Januar 2014

Nutella-Cookies mit Fleur de Sel


Heute gibt es hier mal wieder was gebackenes. Das Rezept für diese tollen Nutella-Cookies mit nur 5 Zutaten habe ich bei Ann-Katrin von Penne im Topf gefunden. Die Nutella-Cookies sind der Wahnsinn!! Die Kombi aus Nutella und dem Salz ist genial. Die Cookies sind nicht zu süß und soo schön weich und saftig!!


Hier das Rezept für ein Backblech:

Zutaten:

150g Nuss-Nugatcreme z.B. Nutella
1 Ei
1 Tl Vanillezucker
120g Mehl
etwas Fleur de Sel oder Murray River Salt

Zubereitung:

Die Nuss-Nugatcreme, Ei und Vanillezucker verquirlen. Das Mehl unterrühren. Nun habt Ihr einen schweren, zähen und etwas klebrigen Teig. Diesen stellt Ihr nun für ca. 10- 15 Minuten ins Gefrierfach. Hände nass machen und ca. walnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit der Hand jede Kugel platt drücken und mit jeweils einer Prise Fleur de Sel (ich nahm Murray River Salt) bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 6- 8 Minuten backen. Die Cookies sollten innen noch saftig sein. Wenn sie zu lange im Ofen sind, werden sie zu trocken. 


Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Liebe Svenja, ich freue mich total, dass die Cookies dir so gut geschmeckt haben! Sie sehen auch seeehr lecker aus bei dir!! :) Danke für´s Ausprobieren!! Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann-Katrin

      oja das haben sie!!! Danke!

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  2. Hi Svenja, Nutella ist super, genau wie dieses Rezept hier und das Salz bringt da sicher eine wunderbare Balance rein :). Na dann muss der Rest von meinem Glas wohl denmächst dran glauben ;).

    Liebe Grüße, Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophia

      das Salz bringt tatsächlich eine wunderbare Balance rein :) ! Ja das ist eine gute Verwertung von restlichem Nutella...und die Cookies sind einfach nur unglaublich lecker :-P Bin gespannt wie sie Euch schmecken werden :)

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja