Dienstag, 23. Dezember 2014

Schwedische Mandeltorte


Heute habe ich für Euch eine verdammt leckere Torte!!!! Die gab es auch an meinem Geburtstag :-) Frisch aus dem Kühlschrank schmeckt sie am besten. Ich kann es gar nicht beschreiben, wie lecker die schwedische Mandeltorte schmeckt!! Ich bin noch immer ganz verliebt ;-P Nur eins ist klar sie rutscht direkt auf die Hüfte ;-) Aber was soll´s!! Was auch toll ist: falls ihr nicht die ganze Torte braucht könnt ihr den Rest auch problemlos einfrieren und dann einfach etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen :-) Bestimmt kommt Euch die Torte bekannt vor? Die gibt es in einem berühmten schwedischen Möbelhaus zu kaufen aber selbstgemacht schmeckt sie natürlich millionenfach besser!!! :-)


Hier das Rezept für 12 Stücke:
 
Zutaten:
 
8 Eier
1 Prise Salz
375g Zucker
200g gemahlene Mandeln
75g Mandelblättchen
100ml Schlagsahne
2 El Vanillezucker
250g weiche Butter
1 Pck. Vanillesaucenpulver
 

Zubereitung:

Für den ersten Baiserboden 4 Eier trennen. Eigelb zugedeckt kalt stellen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. 125g Zucker einrieseln lassen, 1-2 Minuten weiterschlagen. 100g gemahlene Mandeln unterheben. Baisermasse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26cm) verstreichen und im heißen Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze (Umluft 180°C) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Den zweiten Baiserboden ebenso zubereiten.


Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Alle 8 Eigelb mit Sahne, 125g Zucker und Vanillezucker in eine Metallschüssel geben. Im heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 15 Minuten dickcremig schlagen. In ein Eiswasserbad stellen und ca. 5 Minuten kalt schlagen. Butter in sehr kleinen Portionen unterschlagen. Saucenpulver zufügen, 1 Min. unterschlagen. Einen Baiserboden mit 1/3 der Creme dick bestreichen. 2. Boden daraufsetzen, Torte oben und am Rand mit restlicher Creme bestreichen. Mit den Mandelblättchen bestreuen. Torte abgedeckt (am besten über Nacht) kalt stellen.


Viel Spaß beim Nachmachen!!!
 
Quelle: Chefkoch Magazin

Kommentare:

  1. Mhh das hört sich seeehr gut an :)
    Ich glaube den werde ich mal nach Backen.
    Liebste Grüße
    Lischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sie auch!! :-)
      Mach das!!
      LG Svenja

      Löschen
  2. Ich finde Deinen Blog wirklich gut :) und ich werde mich bemühen viele Deiner Rezepte nachzukochen bzw. backen. aber diese Torte geht gar nicht. Ich habe sie jetzt am Wochenende gemacht und sie ist gut gelungen, sie hat nur nicht geschmeckt. Viel zu süß!! und viel zu buttrig!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das dir mein Blog gefällt!! :-) Was die super leckere schwedische Mandeltorte angeht weiß ich leider nicht was du falsch gemacht hast, denn uns allen hat sie prima geschmeckt!!

      Löschen
  3. Welche Temperatur und Konsistenz sollte die Butter haben ? Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben. Lg Svenja

      Löschen
  4. Danke für die rasche Antwort. Werden Deine Schwedische Mandeltorte gleich die nächsten Tage ausprobieren. Lg aus Innsbruck

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja