Donnerstag, 7. Juli 2011

Couscous Muffins

Getsern gab es zum Grillen Cous-Cous Muffins. Das Rezept habe ich aus meinem neuen Buch.
Das mit den Herzförmchen hat gut geklappt was ich nicht gedacht habe.
Die Muffins sind lecker nächstes mal würde ich allerdings noch getrocknete Tomaten in den Teig  machen um noch einen besseren Geschmack zu haben.



Hier das Rezept :

Zutaten für ca. 12 Stück:

70g Couscous
Salz
1 halbe Zuchini oder eine gelbe Paprikaschote
1 Bund glatte Petersilie (ersatzweise 6 El TK-Kräuter)
1 Stiel Minze
1 Biozitrone
200g Mehl
2 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1 1/2 Tl feines Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
1/2 Tl Zucker
100 ml Olivenöl
220g Naturjoghurt

Zum Belegen:

1 El Olivenöl
eventuell 12 Kirschtomaten


Zubereitung :

Coucous in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung garen. Mit einer Gabel auflockern, abkühlen lassen. Der gegarte Coucous wiegt nun ca 150 Gramm.
Paprika oder Zuchini waschen, putzen und ca 1/2 cm groß Würfeln. Minze fein hacken. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und 1 Teelöffel Schale fein abreiben. 3 Esslöffel Saft auspressen. Den Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen.
Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben, Salz, etwas Pfeffer, Zitronenschale, gehackte Kräuter, Paprika- oder Zuchiniwürfel und 100g vom gegarten Couscous zugeben, gut untermischen.
Ei und Zucker in einer zweiten Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten sehr schaumig rühren. Olivenöl nach und nach unter Rühren zugießen. Joghurt und Zitronensaft kurz  unterrühren. Mehl-Paprika-Mischung zur Ei-Öl-Mischung geben und alles mit einem Kochlöffel kurz verrühren, bis die Zutatensich gerade so verbinden.
Teig gleichmäßig in die Formen verteilen und glatt streichen. Zum Belegen Couscous und Olivenöl mischen, auf die Muffins streuen. Wer will die Tomaten waschen, trocknen, je 1 Tomate auf jeden Muffin setzen und leicht eindrücken. Im heißen Ofen auf dem mit Backpapier belegten Rost auf der mittleren Schiene 20 bis 22 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen. Aus den Förmchen lösen und am besten warm servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja