Sonntag, 16. September 2012

Blätterteig-Tomaten-Tartes

Diese kleinen Köstlichkeiten sind bei allen total gut angekommen...Rezept musste ich auch weitergeben :-) Diese Tartes wird es auf jeden Fall öfters geben.


Hier das Rezept:

Zutaten:

1 Pck. Blätterteig á 275g aus dem Kühlschrank (rechteckig)
2 Tomaten, in ca. 1/2cm dicke Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
ein paar Blätter Basilikum, gehackt
etwas Olivenöl, Pfeffer, Meersalz und Milch


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C, Umluft vorheizen. Den Blätterteig in ca. 8x 8cm große Quadrate schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Milch bestreichen. Die in Scheiben geschnittenen Tomaten auflegen und pfeffern. In den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. In der Zwischenzeit kann man die Knoblauchwürfelchen mit Olivenöl und dem gehackten Basilikum verrühren. Die fertigen Quadrate mit Salz bestreuen und mit der Knoblauch-Öl-Basilikumpaste bestreichen.

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Ui, die kenne ich! Sind bei mir auch ein Dauer- Renner wenn Gäste kommen :) Wirklich total lecker!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das sind sie!!

      Liebe Grüße :-)
      Svenja

      Löschen
  2. DER SCHEIß schmeckt echt GEIEL !!!

    AntwortenLöschen
  3. Echt suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper :)
    hat bombastisch geschmeckt immer wieder gerne

    mfg Hubert .H

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja