Sonntag, 8. Februar 2015

Flapjacks


Kennt ihr Flapjacks? Das sind leckere Haferkekse, die traditionell aus Großbritannien kommen...sie sind wie eine Art Müsliriegel :-) Wer mag, kann auch noch trockene Früchte, verschiedene Nüsse oder Chocolate Chips mit in die Haferflockenmasse geben! In den USA meint man mit Flapjacks übrigens Pfannkuchen...also nicht verwechseln ;-)


Hier das Rezept für ca. 35 Stück:
 
Zutaten:
 
250g Butter
200g brauner Zucker
2 El Golden Syrup (Zuckerrübensirup oder Ahornsirup)
300g feine oder mittelgrobe Haferflocken
 
Zubereitung:
 
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen. Eine eckige Backform (ca. 26x26cm) mit Backpapier auslegen. Den Butter in Würfel schneiden und mit dem Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren erhitzen, bis die Butter flüssig ist. Den Sirup und die Haferflocken untermischen. In die Form streichen.


Die Haferflockenmischung im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen (Masse ist noch etwas schaumig) und abkühlen lassen. In kleine Würfel oder Riegel schneiden.

 
Viel Spaß beim Nachmachen!!
 

Kommentare:

  1. Oooh ich liebe Flapjacks! Wusste gar nicht, dass man die so einfach (und mit nur so wenigen Zutaten selber machen kann! Danke Dir für das schöne Rezept!
    Ganz liebe Grüße
    Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch!! Ich war auch ganz verwundert das man die Flapjacks so einfach und mit so wenigen Zutaten zubereiten kann!! Bitte liebe Ann-Katrin :-)

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja