Sonntag, 15. März 2015

Nutella-Cupcakes


Das hier sind die perfekten Cupcakes für Nutella Fans :-)!!!! Wir haben viele Nutella Esser in der Familie und die waren alle begeistert!! Mich allerdings haben die kleinen, süßen Cupcakes nerven gekostet! Ich habe die Cupcakes gestern gebacken. Nicht nur einmal, sondern gleich zweimal hintereinander denn beim ersten Versuch sind sie mir in der Muffinform hängen geblieben. Habe keine Papierförmchen benutzt. Ich hatte die Form zwar gut eingefettet aber raus bekommen habe ich die Cupcakes nach dem Backen trotzdem nicht mehr ;-( Zweiter Versuch war dann mit Papierförmchen und ohne Probleme :-) Also ich empfehle euch die Cupcakes nur mit Papierförmchen zu backen!! Weitere Rezepte mit Nutella auf meinem Blog: Nutella-Cookies mit Fleur de Sel und Nutella-Eis am Stiel.


Hier das Rezept für 12 Cupcakes:
 
Zutaten:
 
100g Mehl
20g Kakaopulver
140g Zucker
1 1/2 Tl Backpulver
1 Prise Salz
40g weiche Butter
120ml Milch
1 Ei
120g Nutella
 
Für das Topping:
200g Puderzucker
80g weiche Butter
25ml Milch
80g Nutella

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In einer Schüssel das Mehl, Kakaopulver, Zucker, Backpulver, Salz und Butter mischen. Unter Rühren erst die Milch, dann das Ei und zum Schluss Nutella unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Die Mulden 2/3 mit der Masse befüllen und ca. 20 Minuten backen. Cupcakes auskühlen lassen. Alle Zutaten für das Topping verquirlen, bis eine fluffige glatte Masse entsteht. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen oder mit einem Messer auf den Cupcakes verteilen.


Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Die sehen fantastisch aus! Und ich als riesen Nutellafan werde die sicher bald nachbacken :)

    AntwortenLöschen
  2. Habe heute gebacken...empfanden die cupcakes als sehr süss,topping fand ich gut:-)
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Habe die Cupcakes gestern gemacht. Sie waren richtig lecker. Das Rezept ist abgeheftet 😉. Nur das Topping würde ich das nä. Mal nicht ganz so süß machen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Svenja,
    habs schon probiert, leider viel zu süß, würde nur die hälfte Puderzucker nehmen....
    Ansonsten gutes Rezept.....

    AntwortenLöschen
  5. Halli Hallo Svenja,

    hab am Wochenende deine Cupcakes gebacken und ich kann nur sagen: LECKER! :) Mein Mann und die Kinder waren begeistert. Auch dieses Rezept wandert direkt in mein Rezeptbuch, danke.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja