Montag, 18. September 2017

Zitronen Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme

Neben dem Zucchinisalat habe ich für den Geburtstag meiner Schwester auch diese Cupcakes gebacken. Die Cupcakes sind schön zitronig, nicht zu süß und die Himbeer Buttercreme passt super dazu. Ich habe die Cupcakes mit meinem selbst gemachten Erdbeerzucker (der so schön rosa ist) bestreut :-) Gerne stelle ich Euch das Rezept ein anderes Mal vor!


Hier das Rezept für etwa 12 Cupcakes:
 
250g Mehl
3 TL Backpulver
3 Eier
125g brauner Zucker
1 EL Vanillezucker
Salz
250ml Milch
75ml Sonnenblumenöl oder ein anderes neutrales Öl
1-2 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale 1 Zitrone
 
200g Himbeergelee
500g weiche Butter
200g gesiebter Puderzucker
evtl. etwas rote Lebensmittelfarbe

 
Zubereitung:
 
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze (Umluft: 150°C) vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Milch, Öl, Zitronensaft und -schale hinzufügen und gut miteinander verrühren. Die Mehlmischung kurz unterheben. Teig in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Himbeer Buttercreme das Gelee durch ein feines Sieb streichen. Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 15- 20 Minuten dickcremig weiß aufschlagen. Mit der Küchenmaschine geht das etwas schneller ;-) Gelee in mehreren kleinen Portionen unterrühren, dabei müssen die Butter und das Gelee die gleiche Temperatur haben. Wer möchte, kann zum Schluss noch mit einigen Tropfen roter Lebensmittelfarbe die Creme noch stärker rosa einfärben. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen und nach Belieben verzieren. Vor dem Servieren ca. 1 Stunde kalt stellen.

 
Viel Spaß beim Nachmachen!
Quelle: lecker.de

Kommentare:

  1. Wie hübsch die kleinen aussehen :-) da wollen selbst die Zitronenscheiben ein Mützchen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja