Samstag, 11. Februar 2012

Ein Klassiker: der Marmorkuchen

Heute ein Klassiker, der Marmorkuchen :) Das Rezept ist schon ganz alt und meine Mama hat den früher auch schon immer gemacht....stellt euch mal vor mit welcher Kamera ich die Bilder gemacht habe.....mit einer Spiegelreflexkamera die ich seit 2 Tagen mein Eigen nennen darf :) Ich zeige Sie euch dann in dem Post indem ich die neue Küche vorstelle :)


Hier das Rezept:

Zutaten:

125g Butter, zimmerwarm
250g Zucker
4 Eier
500g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Milch
2 El Kakaopulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben, kurz unterrühren. Dann die Milch hinzufügen. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Etwa die Hälfte des Teiges in eine Form füllen. Den Kakao unter die andere Hälfte des Teiges heben.


Ebenfalls in die Form geben und mit einer Gabel ( Plastik ) marmorieren.
Bei 190°C ca. 50 Minuten backen.


Mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Schokoladenguss überziehen.
Fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen !! :)

Kommentare:

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja