Freitag, 24. Februar 2012

Karotten-Nuss-Risotto

Unser gestriges Abendessen :) Es war soooo lecker ! Probiert es mal aus...Wer kein Meerretich mag, nimmt einfach normalen Frischkäse.


Hier das Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

1 Zwiebel, fein gehackt
150g Karotten, fein gewürfelt
250g Risottoreis
ca. 800ml Gemüsebrühe
70g Frischkäse ( mit Meerrettich )
40g Haselnüsse, gehackt
3 El geriebener Parmesan
etwas Olivenöl 

Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln andämpfen. Karotten und Reis dazugeben, unter Rühren dünsten bis der Reis glasig ist. Gemüsebrühe unter ständigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit der Flüssigkeit bedeckt ist. Nun ca. 20 Minuten köcheln lassen bis der Reis cremig und al dente ist. Dann die Pfanne von der Platte nehmen, Frischkäse, Nüsse und Parmesan daruntermischen, würzen und sofort servieren. Ich habe das Risotto mit Bärlauchpaste und gehackten Nüssen serviert. Bei uns gab es dazu leckere Rindersteaks und selbstgemachte Knoblauchbutter. 

Viel Spaß beim Nachmachen !!

Kommentare:

  1. Liebe Svenja,
    Wow, durch Zufall bin ich gerade auf deinem Blog gelandet und kann gar nicht glauben, dass du mit deinen 17 Jahren schon so tolle Sachen kochst und backst! Ich selbst (25 J.) werkele auch für mein Leben gern in der Küche und mache am liebsten alles selbst, was man so selbst machen kann - aber mit 17 Jahren hätte ich mir die meisten von deinen Rezepten sicher nicht zugetraut - zumal deine Ergebnisse allein schon optisch ein Schmaus sind - zB. alles Gebackene!
    Respekt :) Behalte dir diese Liebe zum Kochen, den Lebensmitteln und dem Essen bloß bei.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      vielen Dank für die netten Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut :)Ich freue mich das Du auch so gerne in der Küche stehst wie ich. Vielleicht wirst du ja auch mal ein Rezept von mir ausprobieren ! Das würde mich sehr freuen.....Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Küche :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja