Montag, 9. Juli 2012

Apfel-Schokoladen-Pancakes

Ich esse sehr gerne Pancakes. Diese Variante mit Schokolade und Apfel ist ein wahrer Traum :) Aber Apfel und Schokolade sind auch einfach perfekt zusammen...


Hier das Rezept für ca. 2-4 Personen (je nach Hunger):

Zutaten:

225g Mehl
1 1/2 Tl Backpulver
50g Zucker
1 Ei
20g Butter, geschmolzen
300ml Milch
1 Apfel
50g grob gehackte Schokolade, Zartbitter oder Zartbitter mit Vollmilch gemischt
etwas Öl oder Kokosfett zum Braten
Ahornsirup oder heiße Schokoladensauce zum servieren


Zubereitung:

Das Mehl und das Backpulver vermischen und in eine Schüssel geben. Zucker untermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken. Das Ei und Butter hineingießen. Nach und nach die Milch einrühren, bis ein glatter Teig entsteht.


Den Apfel entkernen und reiben. Mit der gehackten Schokolade unter den Teig mischen.


Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, leicht fetten. Für jeden Pancake 3- 4 El Teig in die Pfanne geben und zu einem Kreis formen. Einige Minuten backen, bis sich auf der Oberfläche blasen bilden. Wenden und dann eine weitere Minute backen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen. Mit Ahornsirup oder Schokoladen typisch auf einem "Stapel" servieren :)

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Quelle: Schokolade-Paragon Verlag

Kommentare:

  1. Ich lieeebe Pancakes! Das ist echt mal eine tolle Variante! Glaube die gerne, dass sie sehr lecker waren!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch :) Danke, das waren sie wirklich!

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja