Donnerstag, 16. August 2012

Gnocchi-Salat

Beim Grillen dürfen natürlich auch keine Salate fehlen, dieser ist einer davon...ein leckerer Gnocchi-Salat mit Joghurt-Pesto-Dressing. Zeit um die Gnocchi selbst zu machen hatte ich leider nicht.


Und stellt euch mal vor, am Dienstag hat mir die liebe Sarah von 100 Minuten bei 160 Grad meinen ersten Blog-Award verliehen. :) Ich freue mich wirklich sehr Sarah! Vielen Dank dafür!


Hier das Rezept für 1, 2kg Gnocchi:

Zutaten:

1, 2 kg frische Gnocchi
3 Frühlingszwiebeln
250g gewürfelter Schinken
10 Kirschtomaten
500g Joghurt
4- 5 Tl Pesto Rosso
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas Tomatenmark und Senf


Zubereitung:

Die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen, bis sie oben schwimmen. Abgießen und abschrecken. Wenn die Gnocchi abgekühlt sind, diese in eine große Schüssel füllen. Frühlingszwiebeln waschen, von den Wurzeln befreien und in feine Ringe schneiden. Zu den Gnocchi geben.


Die Tomaten waschen, vierteln und ebenfalls mit in die Schüssel geben.Den Schinken zufügen. Joghurt und Pesto vermischen. Etwas Tomatenmark und eine Messerspitze Senf hinzugeben, alles gut verrühren. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ebenfalls über die Gnocchi geben und alles gut vermischen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Der Salat schmeckt auch noch ein Tag später sehr gut :)

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,

    vielen Dank für Deinen Award. Ich habe mich so sehr darüber gefreut und fühle mich geehrt. Danke :)

    Liebe Grüße
    Razi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Razi,

      es freut mich das du dich so freust wie ich :-) Kein Problem :P

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja