Samstag, 22. Februar 2014

Popcorn x 4


Ich wollte schon sooo lange mal wieder frisches Popcorn zubereiten. Da ich nicht nur das "normale" Popcorn mit Salz oder Zucker machen wollte, gab es noch drei weitere Varianten :-) Das Grundrezept ergibt insgesamt 1 Liter frisches Popcorn. Das Popcorn mit der Schokolade habe ich zum Trocknen auf Backpapier/Butterbrotpapier verteilt, damit es nicht zusammenklebt. Der absolute Favorit meiner Mitesser war das gesalzene Karamell-Popcorn. Das fertige Popcorn könnt Ihr in einem fest verschließbaren Gefäß ein paar Tage aufbewahren.


Hier das Popcorn Grundrezept:

Zutaten:

25g Popcornmais
2 El Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl
1- 1 1/2 El Zucker oder Salz (nach Belieben)

Zubereitung:

Das Öl in einer großen Pfanne (mit passendem Deckel) oder in einem Popcorngerät erhitzen. Mittlere bzw. starke Hitze einstellen. Den Popcornmais zugeben und die Pfanne mit einem gut schließendem Deckel zudecken. Leicht schütteln. Nach zwei bis drei Sekunden beginnt der Popcornmais dann zu platzen. Danach die Pfanne immer wieder durch kräftiges Schütteln in Bewegung halten, bis keine Körner mehr platzen. Pfanne vom Herd nehmen, den Deckel frühestens nach einer Minuten abnehmen: So kann eventuell noch nicht aufgegangenes Popcorn in der verbleibenden Hitze doch noch platzen. Den Deckel abnehmen. Das Popcorn in eine Schüssel geben evtl. nicht aufgesprungene Körner auslesen. Das Popcorn mit dem Salz oder dem Zucker bestreuen und gut vermischen.


Hier das Rezept für das dunkle Schokoladenpopcorn:

Zutaten:

1 l frisch geröstetes Popcorn (siehe oben)
100g Zartbitterkuvertüre
25g Butter
3 El Ahornsirup

Zubereitung:

Popcorn wie oben beschrieben zubereiten. Die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Butter und dem Ahornsirup in eine große Pfanne geben. Bei schwacher Hitze zergehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Pfanne vom Herd nehmen und das frisch geröstete Popcorn zugeben. Dieses mit einem Holzlöffel vorsichtig einrühren, bis es ganz von der Schokoladenmasse überzogen ist. Auf einem Backpapier/Butterbrotpapier verteilen und abkühlen lassen. Je nach Geschmack könnt Ihr das dunkle Schokoladenpopcorn noch mit weißen Schokoladenraspeln bestreuen.


Hier das Rezept für das bunte Popcorn:

Zutaten:

1 l frisch geröstetes Popcorn (siehe oben)
100g weiße Kuvertüre
bunte Zuckerstreusel/ -perlen

Zubereitung:

Popcorn wie oben beschrieben zubereiten. Die weiße Kuvertüre schmelzen. Jeweils eine Seite vom Popcorn erst in die Kuvertüre dann in die Zuckerstreusel tauchen. Auf einem Backpapier/Butterbrotpapier verteilen und trocknen lassen. Wenn es schnellergehen soll einfach die ganze geschmolzene Kuvertüre sowie die Streusel über das Popcorn geben und alles gut verrühren :-)


Hier das Rezept für das gesalzene Karamell-Popcorn:

Zutaten:

70ml Pflanzenöl
60g Puderzucker
50g Popcornmais

Zubereitung:

Das Pflanzenöl und den Puderzucker in einer Pfanne erhitzen bis die Mischung zartgold ist. Popcornmais unterheben. Wenn alle Körner aufgesprungen sind, das Salz zufügen. Gut vermischen. Abkühlen lassen.


Viel Spaß beim Nachmachen und ein schönes Wochenende!!

Kommentare:

  1. Die sehen ja wunderbar aus :-) Toll! Eine super Idee :-)

    Liebe Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Lola! :-) Freut mich das Dir die Idee gefällt.

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja