Sonntag, 18. Dezember 2011

Tiramisu - Cupcakes

Endlich konnte ich mal wieder Cupcakes backen :) Sie waren sehr beliebt und haben echt wie Tiramisu geschmeckt :P Die Cupcakes sind einfach der reine Hammer!! Ich finde keine Worte dafür...


Hier das Rezept für ca. 12 Stück:

Zutaten:

3 Eier
100g Zucker
50g Mehl
50g Speisestärke
1 El Vanillepuddingpulver
1/2 Tl Backpulver
1 Tasse Espresso
250g Mascarpone
50g gesiebter Puderzucker
100ml Schlagsahne


Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C (Umluft 150°C ) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Eier trennen . Das Eiweiß sehr steif schlagen. Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis eine glänzende Masse entsteht. Das Eigelb dazugeben und gründlich unterrühren. Das Mehl, Speisestärke, Vanillepudding und das Backpulver vermischen. Auf die Eiermasse sieben und vorsichtig untermengen. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Kurz ruhen lassen, danach aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Ich habe die Muffins am Abend gebacken und sie dann über Nacht abkühlen lassen. Am Morgen habe ich dann das Frosting darauf verteilt. Für das Frosting 1 Tasse Espresso bereitstellen. Mascarpone mit Puderzucker zusammen luftig aufschlagen. 1 El Espresso unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben. Die Cupcakes mehrmals mit einer kleinen Gabel einstechen. Vorsichtig den Espresso mithilfe eines Teelöffels über die Cupcakes träufeln. Danach die Mascarponecreme auf die Cupcakes geben und mithilfe eines flachen Messers verstreichen. Kalt stellen und vor dem Servieren mit dem Kakaopulver bestäuben.

Viel Spaß beim Nachmachen !!

Quelle: Cupcakes und Muffins - NGV Verlag

Kommentare:

  1. Liebe Svenja,
    DANKE für dieses tolle Rezept.
    Habe sie für einen Nachmittagskaffee gleich in doppelter Menge gebacken; 12 davon gab es in Deinem Originalrezept (hmmmmm) und 12 als Kindervariation mit eingeträufeltem Kaba. Alle GROSSEN und kleinen Gäste waren begeistert !
    Großes Lob für all Deine kreativen Ideen und liebevoll ausgearbeiteten Rezepte - Du kochst und backst mit Hingabe ;-)
    Grüße aus dem -heute leider sehr verregneten - Gessertshausen. Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ich freue mich sehr über Dein liebes Kommentar! Danke :-) Bei uns sind auch immer alle begeistert. Das mit dem Kaba ist ne super Idee. Bei uns ist es leider auch seit Tagen verregnet..blödes Wetter.

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja