Dienstag, 3. Juni 2014

Beerenstreusel


Die leckeren Beerenstreusel halten sich 2- 3 Tage in einem luftdicht verschlossenen Behälter oder bis zu einem Monat im Tiefkühlfach.  Die Beerenstreusel habe ich auch schon mit tiefgekühlten Beeren gebacken. Das geht genauso gut :-)


Hier das Rezept für 18 - 20 Stück:

Zutaten:

225g Mehl mit 2 Tl Backpulver gemischt und gesiebt
80g Polenta
150g Rohrohrzucker alternativ Rohrzucker oder "normaler" Zucker
150g Butter
fein abgeriebene Schale 1 Zitrone
1 Ei, verquirlt
2- 3 El Zitronensaft
150g gemischte Beeren z.B. Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren


Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei 12er-Muffinformen mit 18- 20 Papierförmchen auskleiden. Mehl mit Backpulver, Polenta, Zucker und Butter mit den Händen oder in der Küchenmaschine zu feinen Krümeln verarbeiten. Die Zitronenschale untermischen.


Ei und gerade so viel Zitronensaft einarbeiten, dass ein weicher, krümeliger Teig entsteht. Die Beeren sorgfältig unterheben. Den Teig in die Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen 20- 25 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja du hast ein tollen Blog hab mich sofort verliebt und folge dir! Hab viele tolle Rezepte bei dir endeckt und werde sie sehr gerne ausprobieren Danke Dir!!!

    GLG Anna
    http://nras-fashionstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna

      Danke für deinen lieben Kommentar und fürs Folgen!! :-)
      Hoffe meine Rezepte, die du ausprobierst, werden dir schmecken!!

      LG Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja