Samstag, 21. Juni 2014

Rucolabutter


Da die normale Kräuterbutter nach der Zeit langweilig wird, gibt es öfters mal diverse neue Varianten zum Grillen. Jetzt zum Beispiel Rucolabutter. Ich habe Euch aber auch schon andere Varianten vorgestellt. Hier findet ihr ein Rezept für Basilikumbutter und hier für feine mediterrane Tomatenbutter :-)


Momentan sind wir dabei alle Sachen aus unserem Garten zu verarbeiten. Schaut euch mal diesen Rucola an!! :-)


Hier das Rezept für ca. 4- 6 Personen:

Zutaten:

10 Blätter Rucola
1 Knoblauchzehe
75g weiche Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Rucolablätter und Knoblauchzehe mit einem Stabmixer fein zerkleinern. Die weiche Butter in kleinen Stückchen dazugeben und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.


Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    da muss ich mich ja direkt nochmal melden.
    Super Idee mit dem Rucla.
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svenja,
    vielen Dank für den tollen Blog, den ich schon eine Weile verfolge. Ich habe am Wochenende auch Rucolabutter gemacht. Zusätzlich zu deinen Zutaten habe ich noch etwas Limettensaft und 1 EL frischgeriebenen Parmesan dazu gegeben. Lecker! Vielleicht magst du es ja mal ausprobieren.
    LG, Heide

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja