Sonntag, 3. Februar 2013

Lauchwaie

Heute wie versprochen das Rezept für die schnelle Lauchwaie :-)


Hier das Rezept für ein Backblech:

Zutaten:

1 Pck. fertiger Hefeteig (ausgewallt für ein Blech)
50g Speckwürfel
750g Lauch
1 El Mehl
100ml naturtrüber Apfelsaft
100g Bergkäse
etwas Pfeffer und Salz

100ml Schlagsahne
1 Ei
 

Zubereitung:
Speckwürfel anbraten und den in Ringe geschnittenen Lauch dazugeben. Mit dem Mehl bestäuben und mit dem Apfelsaft ablöschen. Etwa eine Viertelstunde weiterköcheln und auskühlen lassen. Den Käse in Würfel schneiden, daruntermischen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Sahne mit dem Ei verrühren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
Hefeteig auf das Backblech legen. Eventuell nochmal etwas auswallen...Füllung auf dem Teig verteilen, Sahnemischung darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 25 Minuten backen. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Hmmmm, dass sieht ja super lecker aus!
    Schau doch auch mal auf meinem Food-Blog / Backblog vorbei :)
    http://kleine-baeckerin.blogspot.de/

    Liebste Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. bei uns gibts nur süßes hefeteig zu kaufen und keinen salzigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kim,
      das tut mir Leid. Ich bekomme ihn hier in Baden-Württemberg und auch bei meinen Bekannten in Rheinland-Pfalz in jedem größeren Supermarkt z.B. Kaufland. Ansonsten bereite ihn doch einfach selbst zu.
      Gruß
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja