Sonntag, 14. Juli 2013

Gefüllte Champignons vom Grill

Bei uns wurden die Champignons bisher immer mit Aioli, einem Kräuterfrischkäse oder auch einfach nur mit Kräuterbutter gefüllt und dann gegrillt. Letztes mal haben wir eine etwas andere Variante ausprobiert :-) Diese Füllung macht zwar etwas mehr Arbeit ist aber auch echt einmal was anderes!


Hier das Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

1 Kugel (Büffel-)Mozzarella (125g )
100g gekochter Schinken
2 Tomaten, reife
3 Scheiben Toastbrot
2 Tl frisch gehackte Rosmarinnadeln
Salz und Pfeffer
16 große Champignons
etwas Öl zum Einpinseln
etwas Kräuterbutter


Zubereitung:

Den Mozzarella und den Schinken würfeln. Die Tomaten waschen, vierteln, von dem Stielansatz und den Kernen befreien und das Fruchtfleisch würfeln. Das Toastbrot entrinden und würfeln. Alle Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons putzen und die Stiele entfernen.


Die Hüte mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mozzarellamischung in die Pilze füllen und mit Kräuterbutter in Flöckchen belegen. Die Champignons mit der Wölbung nach unten und ca. 15 cm Abstand zur Glut 6- 7 Minuten mit Alufolie bedeckt grillen, bis der Mozzarella beginnt zu schmelzen. Sofort servieren.

Zu den Champignons passt frisches Weißbrot perfekt. Wer mag, kann auch noch 2 El grob gehackte grüne Oliven unter die Mozzarellamischung rühren.

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kommentare:

  1. Huhu Svenja,

    ich bekomme das ohne eine Rückverlinkung zum Topfgucker auch nicht in die Liste eingetragen.
    Ich versuche es jetzt einfach mal indem ich hier im Kommentar den Backlink eintrage. Vielleicht geht das ja.
    http://fraukskleinewelt.blogspot.de/2013/07/249-topfgucker-juli-2013.html
    Ansonsten müsstest Du einfach unter Dein Rezept eine Rückverlinkung wie z.B. "weitere Rezepte findet ihr im Topfgucker" eintragen.
    Aber vielleicht funktioniert es ja jetzt mit dem Kommentar.

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok super! Vielen Dank!!!! :-)

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja