Donnerstag, 25. Juli 2013

Gemüse-Nudel-Salat


Heute habe ich gleich noch mal ein sommerliches Rezept für Euch :-) Dieser Nudelsalat ist der Hammer!! Bei uns gab es den Salat als Abendessen zu einem Schweizer Käsekuchen. Der Salat ist natürlich auch ne perfekte Beilagen fürs Grillen!


Hier das Rezept für 4- 6 Personen:

Zutaten:

300g Nudeln z.B. Penne oder Tortiglioni
300g (rote) Paprikaschoten
300g Zucchini
300g Kirschtomaten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
6 El Rotweinessig
Salz und Pfeffer
1- 2 Tl Zucker
12 El Olivenöl
ein paar Blättchen Basilikum
60g italienischer Hartkäse z.B. Grana Padano


Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abschrecken. Die Paprika putzen, vierteln, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini putzen, längs halbieren und in 1 cm breite Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Essig mit 6 El Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 10 El Öl nach und nach unterrühren. Die restlichen 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Zucchini zugeben und 2 Minuten mitbraten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen. Nudeln in einer Schüssel mit der Vinaigrette und dem gebratenen Gemüse mischen, 30 Minuten ziehen lassen. Tomaten und Basilikumblätter untermischen. Den Salat evtl. mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Käse mit einem Sparschäler in feine Scheiben schneiden, über den Salat streuen. 


Dieser Nudelsalat lässt sich toll vorbereiten! Ihr solltet ihn aber dann schön würzig abschmecken damit er, wenn er länger steht, nicht fade wird. Das Basilikum erst kurz vor dem Servieren untermischen sonst macht es schlapp ;-)

Viel Spaß beim Nachmachen!

Quelle: abgewandelt nach einem Rezept von Für jeden Tag - Ausgabe Nr. 7/ 2013

Kommentare:

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja