Samstag, 18. Mai 2013

Bratnudeln mit Rindfleisch

Das Rezept von diesen leckeren Bratnudeln habe ich damals von meiner Lehrerin bekommen. Beim Chinesen gibt es die ja meistens ohne Fleisch aber als Hauptgericht finde ich die Version mit Fleisch ganz gut :-) Die Bratnudeln zählen zu meinen Lieblingsgerichten aus der asiatischen Küche ob mit oder ohne Fleisch.


Hier das Rezept für 3 Personen:

Zutaten:

150g asiatische Eiernudeln (Mie)
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 Paprikaschoten
500g Chinakohl
300g Huft- oder Rumpsteak
etwas Öl
5- 7 El Sojasoße

 
Zubereitung:

Die Eiernudeln in kochendes Wasser geben und den Topf sofort vom Feuer nehmen. Nach 4 Minuten die Nudeln mit einer Gabel umrühren. Abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Paprika und Chinakohl putzen und waschen. Fleisch trocken tupfen. Gemüse und Fleisch in Streifen schneiden.


Das Öl im Wok oder auch in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika im heißen Bratfett unter Rühren anbraten. Nudeln, Chinakohl und den Ingwer zugeben und 2- 3 Minuten mitbraten. 5 El Sojasoße und das gesamte Fleisch unterrühren. Mit Pfeffer und Sojasoße abschmecken.


Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,

    bin zufällig auf deine Seite gestoßen.
    Echt tolle Rezepte !!
    Hab heute die Bratnudeln mit Rindfleisch gemacht, ich muss sagen, die sind der Hammer!!! Die werden ab jetzt öfter gemacht....
    LG
    Meli

    AntwortenLöschen
  2. Allein deine Fotos machen schon richtig Hunger ^.^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja