Sonntag, 8. April 2012

Krevettencocktail

Ich liebe Krevetten, Nordseekraben, Garnelen und Co. :) Besonders Krevetten- bzw. Krabbencocktail habe ich besonders gern. Deshalb habe ich am Freitag frische Mayo hergestellt um daraus eine leckere Cocktailsoße für die Krevetten zu machen. Die Krevetten nur mit etwas Soße anmachen, den Rest kann man dazu servieren und es kann sich jeder nach Bedarf bedienen. Dazu gibt es Toast und frische Zitronen mit denen man seinen eigenen Krevettencocktail nach Belieben abschmecken kann :) Wir stellen auch die restlichen Krevetten und den Salat welche nicht in die Gläser gepasst haben auf den Tisch so kann sich jeder selbst nehmen. Wer nicht so viel Soße mag, der kann das halbe Rezept zubereiten, das reicht vollkommen aus ;-)


Hier das Rezept für 5- 6 Personen:

Zutaten:

Soße:
250g Mayo
120ml Tomatenketchup
20ml Cognac
1- 2 Spritzer Tabasco
100ml Schlagsahne
Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer

600g Crevetten, Fertig zum Verzehr

ein paar Blätter frischer grüner Salat ( Ich habe frischen italienischen genommen mit Rucola etc.)


Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen. Die Mayo, Tomatenketchup, Cognac und Tabasco gut verrühren. Sahne unterheben. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Die Krevetten vorbereiten. Den Salat in Cocktail- bzw. Glasschalen verteilen. Dann die Krevetten mit der Cocktailsoße anmachen und ebenfalls auf die Gläser verteilen. Ich serviere den Krevettencocktail mit ein paar Zitronenscheiben, mit denen man selbst am Tisch noch etwas abschmecken kann und Toast. 

Viel Spaß beim Nachmachen und einen schönen Ostersonntag wünsche ich Euch !!

Kommentare:

  1. wow, tolles Rezept svenja, wunderschön angerichtet, Klasse

    lieben Gruß und schönes Osterfest
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den netten Kommentar :)

      Ich wünsche dir auch schöne Ostern

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja