Montag, 5. August 2013

Mozzarella-Knoblauch-Baguette

Das hier ist ein super Rezept um Reste zu verwerten. Wir haben unsere drei Brötchen vom Vortag in Scheiben geschnitten und das doppelte Rezept für den Belag gemacht. Hat super gepasst! Für die gehackten Kräuter könnt ihr die nehmen, die ihr gerade im Garten findet ;-) Ich habe Rosmarin, Salbei, Thymian und Basilikum gehackt. Falls das Ganze etwas schneller gehen sollte, könnt ihr übrigens die Brotscheiben ohne Vorrösten mit dem Belag für 5 Minuten unter den Grill schieben.


Hier das Rezept für ca. 12 Scheiben:

Zutaten:

1/ 2 Baguette oder 1- 2 Brötchen
etwas Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Kugel (Büffel-) Mozzarella (125g)
gehackte Kräuter
Salz


Zubereitung:

Baguette oder Brötchen in ca. 12 Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Brotscheiben von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen. Brote herausnehmen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Knoblauch halbieren und die Brotscheiben damit einreiben. Mozzarella in kleine Würfelchen schneiden und auf den Brotscheiben verteilen. Mit etwas Salz würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze (Umluft 175°C) ca. 5 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen ist. Baguette herausnehmen und mit den gehackten Kräutern bestreuen. Nun lasst ihr Euch die leckeren Brotscheiben am besten noch warm schmecken :-)


Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Das sieht ja soooooo köstlich aus & dabei ist es echt einfach!! PERFEKT!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja genau dafür das sie so einfach sind machen sie echt was her :-)

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  2. yummmmmmmyyyyyyyyyyyyyyyyy *O*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja