Dienstag, 20. August 2013

Schnelles Bananeneis

Am Samstagabend hatten wir nach dem Essen Lust auf ein kleines Dessert. Ich habe uns dann dieses schnelle Eis gezaubert. Da wir gefühlte 200 Bananen im Gefrierfach haben fiel die Entscheidung nicht schwer das es Bananeneis werden soll :-) Wer keine Bananenscheiben eingefroren hat, der schneidet die benötigten Bananen in Scheiben und gibt sie für ca. 2 Stunden ins Gefrierfach. Dann geht das Eis nicht ganz so fix aber der Arbeitsaufwand hält sich ja immer noch sehr gering!


Hier das Rezept für 4 Portionen:

Zutaten:

300g gefrorene Bananenscheiben
50g Joghurt, natur
1 El Honig
1-2 Tl frisch gepresster Zitronensaft


Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander pürieren. Mit einem Portionierer Kugeln abstechen, in Förmchen füllen und nach Belieben verzieren. Sofort servieren!

Ich habe unter die eine Hälfte des Bananeneis Chocolate-Chips gemischt. So bekommt man leckeres Schoko-Bananeneis :-)

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. super anregung, bananeneis sowieso weltklasse - is notiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super :-) Viel Spaß beim Ausprobieren!

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja