Samstag, 13. August 2011

Schokoladenkuchen Backmischung

Da Morgen eine liebe Bekannte ihren 30. Geburtstag feiert habe ich Ihr diese Backmischung zu ihrem Geschenk gemacht :) ich hätte ihn am liebsten gleich selbst gebacken :) die Backmischung mit den leckeren kleinen Amarettini riecht so lecker. Ich werde ihn auf jeden Fall mal selbst backen :)


Hier das Rezept für eine Kastenform (25 cm) :

Zutaten:

100g Amarettini
100g Schokolade ( 70 % Kakaoanteil)
200g Mehl
3 gestrichene Tl Backpulver
1 Prise Salz (Meersalz)
40g Kakao
1/4 Tl gemahlene Vanille
150g Puderzucker
50g gemahlene Mandeln


Zubereitung:

Amarettini zerbröseln, Schokolade raspeln. Mehl, Backpulver, Salz, Kakao, Vanille und Puderzucker mischen und in eine Schüssel sieben. Mandeln, Amarettini und Schokolade dazugeben und alles gut verrühren. Die Mischung in eine hübsche Tüte oder Glas geben und mit der Anleitung verpacken. Die Mischung ist ca. 6 Monate haltbar.

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Quelle: Annik Wecker-Geschenke aus meiner Küche

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    ich habe die Schokoladenkuchen-Backmischung an Weihnachten 2013 mehrfach verschenkt. Eine Portion habe ich gleich noch für meine Familie gebacken. Beim Teig Probieren fiel uns auf, dass deutlich Zucker fehlte. Wir haben schließlich statt 150g Puderzucker 250g verwendet. Der fertige Kuchen schmeckte dann perfekt - einfach superlecker! Die Backmischungen kamen als Geschenk sehr gut an. Also vielen Dank für diese tolle Idee. Falls du noch mehr solche Backmischungen kennst, würde ich mich freuen, sie bald in deinem Blog zu finden.
    LG, Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svenja :)
    Wie groß muss das Glas ca sein, damit die Backmischung e schön füllt?
    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,

      ich habe ein 1-Liter Glas genommen.

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  3. Ich liebe solche Geschenke! Ich habe so etwas mal gemacht, aber die Zutaten nicht miteinander verrührt, sodass ich mehrere Schichten hatte mit Mehl, Schokotropfen etc.
    Mit den verschiedenen Farben sah das richtig gut aus. :)

    mottentagebuch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Entschuldigt bitte falls es mal etwas dauert bis ich euch antworte.

Seid bitte auch so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich als Ansprache nutzen kann. Vielen Dank!

Eure Svenja